Hintergrund
  Kopfleiste

Logo PDFDer Geigen-Theo - ein Auszug

Theo

Musiktheorie für das Geigenspiel – aufbereitet für Kinder und Jugendliche

Seit vielen Jahren unterrichte ich vor allem Kinder und Jugendliche im Geigenspiel. Dabei fehlte mir lange begleitende Literatur, die einerseits die nötige Musiktheorie und andererseits das speziell für das Geigenspiel nötige Verständnis vermittelt, und zwar auf auch für Kinder verständliche Weise. Beispiele:

  • Wie genau hängt das hohe oder tiefe Greifen mit den Tonarten zusammen?
  • Welche Rolle spielen die Ganz- und Halbtonschritte auf dem Griffbrett?
  • Wie versteht man die unterschiedlichen Notenwerte, und wie wird das alles notiert?

Deswegen habe ich auf der Basis meiner langjährigen didaktischen Erfahrung den "Geigen-Theo" in Form eines gebundenen Hefts entwickelt, der den Unterricht unterstützt. Er erklärt die genannten Zusammenhänge auf spielerische, humorvolle, aber gleichzeitig auch präzise Weise mit Hilfe vieler Illustrationen, ausgefeilter Legetafeln und vielen Übungen.